Jan, 2016

Mathematiklehrer gesucht

Zur Analyse der Datenlawine aus dem Internet der Dinge bedarf es hochentwickelter Technologien und hochqualifizierter Spezialisten. Das macht Mathematiker zu einer der begehrtesten Berufsgruppen auf dem Arbeitsmarkt. (mehr …)

Das digitale Sparbuch auf dem Smartphone: Wie innovative Dienstleistungen die Finanzbranche revolutionieren können

Die Digitalisierung ist längst im Banken- und Versicherungssektor angekommen. Schon heute nutzen viele Kunden smarte Dienstleistungen, die es ihnen erlauben, Bankgeschäfte mit Hilfe von mobilen Endgeräten unterwegs zu erledigen. Gleichzeitig erhöht sich der finanzielle Druck auf Banken und Versicherungen: Die anhaltende Niedrigzinsphase sowie geplante oder bereits umgesetzte volkswirtschaftliche Regulierungsbestrebungen haben den Wettbewerb unter den Instituten immer mehr verschärft. (mehr …)

Wer hat Angst vor Fintechs? Kooperation statt Konfrontation ist das Gebot der Stunde

Junge Start-up-Unternehmen mit Geschäftsmodellen im Bereich Financial Services (Fintechs) erleben derzeit eine Popularität wie es sie seit dem Dotcom-Hype der Jahrtausendwende nicht mehr gegeben hat. Schon werden erste Abgesänge auf die gesamte Banken- und Versicherungsbranche angestimmt. Für Banken und Versicherungen ergeben sich nun unterschiedliche Strategien für den Umgang mit den vermeintlich neuen Konkurrenten. (mehr …)

Interview mit Lucas Pedretti von Qymatix: Die Vision der intelligenten, automatisierten und lernfähigen Vertriebsdatenanalyse

Was tut sich in der deutschen Gründerszene? In unserer Interview-Serie lassen wir Startups selbst zu Wort kommen. So auch Lucas Pedretti, den Gründer und Geschäftsführer der Qymatix Solutions GmbH aus Karlsruhe. Das 2013 gegründete Startup-Unternehmen arbeitet mit 5 Mitarbeitern an innovativen Lösungen für die Vertriebsanalyse im B2B-Bereich. (mehr …)