Okt, 2016

Achtung! Cybermen!

Die Cybermen sind eine fiktive Rasse berechnender, emotionsloser Cyborgs aus der britischen TV-Serie Doctor Who, die erstmals in den 1960er Jahren antraten, um gegen die Menschheit zu kämpfen. Fast fühlt man sich dieser Tage in die Zeit vor rund 50 Jahren zurückversetzt, wenn sich Hacker fremder Drucker, Router sowie internetfähiger Fernseher oder Kühlschränke bedienen, um ihre Denial-of-Service-Angriffe gegen Unternehmen und Behörden zu starten. Dadurch entsteht eine neue Bedrohungslage, auf die sich Versicherungen einstellen müssen. (mehr …)

Überleben und wachsen im Zeitalter des Kunden – digitalisieren Sie Ihr Unternehmen jetzt!

Damit Ihr Unternehmen im „Zeitalter des Kunden“ überleben und wachsen kann, müssen Sie Ihren Kunden auf allen Kanälen eine konsistente Erfahrung bieten. Der einzige Weg, das zu erreichen, ist die digitale Transformation Ihres Unternehmens.
(mehr …)

Rückblick SIBOS 2016

Ende September fand die SIBOS 2016 in Genf statt. Unter dem Motto „Transforming the Landscape“ trafen sich mehr als 8.000 Teilnehmer um über aktuelle Themen der Finanzwelt aus den Bereichen Zahlungsverkehr, Wertpapierhandel, Finanzkriminalität (Compliance), neue Technologien, disruptiven Wettbewerb und kulturellen Wandel zu diskutieren. (mehr …)

Open API Banking

Viele Banken sind derzeit dabei, über Programmierschnittstellen (Application Programming Interfaces, auch APIs genannt) ihre Kernfunktionen zu öffnen. Das geschieht einerseits als Folge neuer Regulierungsvorschriften und andererseits, weil sie erkannt haben, dass sich dadurch neue Geschäftschancen eröffnen. (mehr …)

Über smarte Paletten und Lastwagen

Wenn Armbänder den Blutdruck ihres Trägers auswerten, leere Kühlschränke selbstständig Lebensmittel nachbestellen und Autos von alleine fahren – dann ist vom Internet der Dinge die Rede. Bis 2020 werden allein deutsche Verbraucher insgesamt rund 100 Millionen internetfähige Geräte verwenden.[1] Diese Entwicklung beschränkt sich jedoch nicht nur auf Alltagssituationen, sondern verändert auch Unternehmen und ihre Arbeitsprozesse, insbesondere im Bereich Logistik. (mehr …)

Banking in Zeiten des Internets der Dinge

Bart Schouw hat in seinem Blog vom 15. April darauf hingewiesen, dass Banken vielleicht zu den Ersten gehörten, die mit der Installation von Geldautomaten in den 1970er Jahren das Internet der Dinge (Internet of Things) genutzt haben. Doch seither sind sie bei der IoT-Nutzung hinter andere Branchen zurückgefallen. (mehr …)

Die digitale Transformation der Werkshalle – die Basis muss stimmen

Die Digitalisierung erobert immer weitere Bereiche und macht auch vor der Werkshalle nicht Halt. Die vierte industrielle Revolution, kurz Industrie 4.0, sorgt hier für wachsenden Wettbewerbsdruck, der nur durch individuellere, dynamischere und flexiblere Prozesse in der Produktion bewältigt werden kann. (mehr …)

Die vierte industrielle Revolution in der Werkshalle –  umfassende IT-Strategie gefragt

Internet und Digitalisierung durchdringen heute alle Bereiche des täglichen Lebens. Auch die verarbeitende Industrie bleibt hier nicht außen vor: (mehr …)