Christian Zimmermann

Christian Zimmermann ist im Marketing der SAG Deutschland zuständig für das Geschäft mit den Öffentlichen Auftraggebern. Zuvor war er in verschiedenen Positionen im Consulting, als Projektleiter in Kundenprojekten und im Produkt-Marketing der Software AG tätig. Christian Zimmermann studierte Wirtschaftsinformatik an der TH Darmstadt und beschäftigt sich heute schwerpunktmäßig mit den Herausforderungen der Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung, den User Groups der Software AG und der Modernisierung von Adabas & Natural-Applikationen.

Software AG und SAP präsentieren gemeinsame „Smart City Plattform“

Mit einer offenen Smart City Plattform präsentierten Software AG und SAP auf der diesjährigen Smart Country Convention in Berlin eine Innovation für die öffentliche Hand: Die technische Basis bildet dabei Cumulocity IoT , die IoT-Plattform der Software AG, die Sensordaten erfasst und in Echtzeit auf einer zentralen Datenplattform in der Cloud zur weiteren Verarbeitung und Auswertung, etwa mit S/4 HANA, bereitstellt. Die Plattform geht aus einer Initiative von Software AG und SAP hervor, die am Software-Cluster beteiligt waren und Darmstadt 2017 beim Titelgewinn im Wettbewerb „Digitale Stadt“ unterstützten.

(mehr …)

Worauf Sie bei einer erfolgreichen IoT-Implementierung achten müssen

Drei Stopps der IoT Innovation Tour 2018 fanden bereits statt – am 17. Mai der Halt in München. Verschiedene Showcases demonstrierten die Umsetzung von IoT in der Praxis. Business- und IT-Verantwortliche stellten in Vorträgen das nötige Rüstzeug für die Umsetzung von IoT-Projekten vor und lieferten unter anderem Antworten auf die Frage: Wohin bewegt sich das IoT? Eine anschließende Podiumsdiskussion bot Gelegenheit zum Austausch von Zuhörern und Experten. Für diejenigen, die nicht dabei sein konnten, hier einmal die wichtigsten Take-aways der Vorträge aus München: (mehr …)

Lang lebe der Mainframe!

Millennials wurden in eine Welt des rasanten technischen Fortschritts geboren – eine Welt, die mobil und smart funktioniert und in der Großrechner scheinbar keinen Platz haben. Für sie ist der Mainframe das Echo einer fernen Vergangenheit. Dennoch wird die Generation Y den Mainframe im kommenden Jahr unter ihre Fittiche nehmen müssen – und seine künftige Entwicklung begleiten. (mehr …)

Gruß aus der Küche: IoT-Integration nach Rezept

Bei der Integration vom Internet der Dinge verfährt man am besten wie bei der Zubereitung einer leckeren Mahlzeit: Man hält sich an ein bewährtes Rezept und ergänzt je nach Anlass eine persönliche Note. Im Fall der IoT-Hauptspeise sind die Zutaten vernetzte Geräte und als Gewürz dienen die Daten, die von den Geräten erzeugt werden und dem ganzen sinngemäß den richtigen Geschmack geben. Spannend wird es in der Versuchsküche dann, wenn es im eigenen Unternehmen noch nie ein Rezept, sprich noch nie eine IoT-Integrationsstrategie gab. (mehr …)

Schnellere Prozesse bei Behörden mit der eRechnung

Behörden verbindet man meist mit einer Flut von Papier und Formularen. (mehr …)