Digitalisierung im Firmenkundengeschäft - Ping IT

Digitalisierung im Firmenkundengeschäft

Das Firmenkundengeschäft steht für rund die Hälfte der Erträge bei vielen Finanzinstituten. Aber auch in diesem Bereich wird das Wettbewerbsumfeld schwieriger und die Herausforderungen der Digitalisierung müssen angegangen werden.

Zentrale Fragen dabei sind, wie mit der bestehenden Mannschaft neue Kunden erschlossen, die Erträge mit bestehenden Kunden erhöht und Risiken gesenkt werden können. Zudem soll der Kunde besser in die Wertschöpfungskette der Bank integriert werden und die Benutzeroberflächen kanalübergreifend für Kunden und Mitarbeiter verbessert werden. Ziel ist die Realisierung einer digitalen Prozesskette, die eine Bearbeitung in Echtzeit unterstützt sowie transparent und revisionssicher ist.
Ein Lösungsansatz liegt in der Digitalisierung der Geschäftsprozesse, wobei Digitalisierung hier mehr als klassisches Geschäftsprozessmanagement meint, bei dem es um die simple Automatisierung von bestehenden Workflows geht. Vielmehr müssen für die erfolgreiche Digitalisierung neue Prozesse entwickelt werden, welche 3 wesentliche Eigenschaften haben:

  1. Individuelle Gestaltung der Prozesse – Mit „Prozessen von der Stange“ gelingt keine Differenzierung gegenüber Konkurrenten und den Stärken der vorhandenen IT-Assets kann nur schwer Rechnung getragen werden.
  2. Innovatives Angebot – Neue Kunden können über attraktive Serviceangebote und die Unterstützung moderner Kommunikationskanäle überzeugt werden. Das neue Angebot muss sich dabei deutlich vom alten unterscheiden.
  3. Agilität – Nicht jedes neue Angebot, nicht jeder neue Prozess wird sofort zum Erfolg. Die permanente Weiterentwicklung und Anpassung muss von vornherein berücksichtig werden und eine schnelle Änderungsmöglichkeit gewährleistet sein.

Gelingen kann dies unter Verwendung einer Digital Business Plattform, die zentrale Komponenten für die Digitalisierung der Prozesse bereitstellt, beispielsweise für die Steuerung und Überwachung der Workflows; die Integration mit den vorhandenen Systemen der Bank und die Echtzeit-Auswertung von Prozessen und Big Data.

Steffen Lorenz

Principal Consultant bei SAG Deutschland GmbH
Steffen Lorenz arbeitet als Principal Consultant für die SAG Deutschland GmbH. Als Diplom-Wirtschaftsinformatiker beobachtet und bewertet er aktuelle Wirtschaftstrends, individuelle Kundenanforderungen und neueste Technologien.
Als Experte schreibt Steffen Lorenz über Lösungsstrategien zur erfolgreichen Transformation in Richtung Digitales Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.