Datenbanken

Data Lakes: Stille Wasser sind tief

Letztes Jahr etablierte die Software AG einen Wissenschaftlichen Beirat. Das Gremium bietet der Software AG durch seine wissenschaftliche Perspektive wertvolle Impulse für (potenzielle) neue Technologietrends. In dieser Artikel-Serie beleuchten die Experten ihre Forschungsgebiete und geben einen kurzen Ausblick, wie sich diese künftig entwickeln werden. Prof Dr. Jens Dittrich befasst sich am Lehrstuhl Information Systems Group der Universität des Saarlandes mit den Themen Datenbanken, Data Management und Big Data. (mehr …)

An der EU-Datenschutz-Grundverordnung führt kein Weg vorbei

Im Mai 2018 wird die Anwendung der Datenschutz-Grundverordnung der EU (EU-DSGVO) verpflichtend. Die Vorbereitung darauf ist für Unternehmen zeitraubend und aufwendig, und sehr viele haben noch gar keine Vorkehrungen getroffen. Die Analysten von Gartner gehen davon aus, dass 50 Prozent der Unternehmen, die von der EU-DSGVO betroffen sind, bis Ende 2018 die neuen Anforderungen nicht vollständig erfüllen werden.

Wer das ungute Gefühl hat, nicht ausreichend vorbereitet zu sein, und keine Sanktionen aufgrund von Verstößen riskieren will, sollte umgehend die folgenden ersten Schritte unternehmen. (mehr …)

Bis 2050 und noch weiter…

Software AG hat in einer aktuellen Pressemitteilung eine einmalige Erklärung abgegeben: die Absicht, die Adabas und Natural-Kundenbasis über das Jahr 2050 hinaus zu unterstützen. (mehr …)